Festivals aufm Platz – Stilübungen

26. September 2020
mehr »
Herzogenplatz
Herzogenplatz vor dem Rathaus
29525 Uelzen,
18:00 - 19:00

Brasssonanz – ein Festkonzert

27. September 2020
mehr »
Stadthalle Uelzen
Am Schützenplatz 1
Uelzen, 29525 Deutschland
19:00 - 21:00

Mitgliederversammlung 2020

28. September 2020
mehr »
Martin-Luther-Haus
Pastorenstr. 6
29525 Uelzen,
19:00 - 20:00

Rotkäppchen & Co.

02. Oktober 2020
mehr »
Burg Bodenteich
Burgstraße 8
Bad Bodenteich, 29389 Deutschland
20:00 - 22:00

Neuigkeiten

Theater an der Ilmenau wird 50 Jahre – Jubiläum wird im nächsten Jahr gefeiert

Pressemitteilung der Hansestadt Uelzen:

Am 19. September 1970 öffnete sich der Vorhang zur Aufführung des Lustspiels „Das Glas Wasser“ von Eugène Scribe zum ersten Mal: Das Theater an der Ilmenau in Uelzen begeht in diesen Tagen sein 50-jähriges Jubiläum. Gewürdigt werden soll dieser Geburtstag im Herbst kommenden Jahres im Rahmen der feierlichen Wiedereröffnung.  Die Kulturstätte wird derzeit saniert.

Das zunächst für den 25. September geplante Theaterfest im Freien zum Jubiläum wurde coronabedingt abgesagt. „Wir werden das Jubiläum nun mit der Eröffnung feiern“, kündigt Bürgermeister Jürgen Markwardt an. Die unzähligen Aufführungen, die hier auf die Bühne gebracht wurden – ob Dramen, Komödien, Musicals, Oper oder Comedys – hätten die Zuschauer verzaubert, zum Nachdenken oder Lachen gebracht und dies gelte es hervorzuheben.

Nach fast genau einem halben Jahrhundert Spielzeit wird nun die Bühnentechnik im Theater erneuert. In Kürze beginnen hierzu die Arbeiten. Die Sanierung der Gebäudehülle und des Eingangsbereichs startet im Herbst dieses Jahres. Vorbereitende Arbeiten im Haus laufen bereits. Die Hansestadt investiert rund sechs Millionen Euro, um ihr Theater an der Ilmenau technisch und energetisch zu modernisieren. Im Herbst 2021 soll das Haus wieder geöffnet werden.

Konzert mit dem Ensemble Brasssonanz

Am 27. September eröffnet das Blechbläserensemble Brasssonanz in der Stadthalle die Saison des Kulturkreises. Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Programm, das anlässlich des Stadtjubiläums auch eine Komposition von Adam de Halle aus der Zeit der Stadtgründung enthält.

Leider kann das Ensemble nicht wie geplant in großer Besetzung auftreten. Je nach Gutachten müssen Bläser in ‚Corona-Zeiten‘ 2-4 Meter voneinander Abstand halten – bei 11 Bläsern hätte die Bühne riesig sein müssen. Brasssonanz haben sich deshalb entschieden, mit 5 Bläsern und einem Schlagzeuger aufzutreten. „Das Programm und der Charakter des Konzerts bleiben aber unverändert“, versichert Lukas Strieder, der bei Brasssonanz Tuba spielt und als ‚Uelzener‘ vielen bekannt ist.

Kulturkreis verlegt Veranstaltungen aus dem Ratssaal

Blues up Platt, Flaschenmusik oder Einblicke in Bachs Johannespassion – fünf Veranstaltungen hatte der Kulturkreis in der kommenden Saison im Ratssaal des Rathauses Uelzen geplant. Das bunte Programm kann nun nicht in dem lichten Saal stattfinden.

Der Kulturkreis wurde informiert, dass aufgrund der Corona-Krise bis vorerst zum Jahresende keine öffentlichen Veranstaltungen im Rathaus durchgeführt werden können.

Alternative Spielorte, an denen sogar mehr Plätze für das Publikum zur Verfügung stehen, waren schnell gefunden:

Dat Plattpaket packt ut! 25.10.2020, Stadthalle Uelzen

GlasBlasSing, 28.10.2020, Stadthalle Uelzen

Sängerkrieg der Heidehasen, 20.11.2020, Central Theater Uelzen

Zerfließe mein Herze, 19.02.2021, St.-Marien-Kirche Uelzen

Hüttenkäse – Herkuleskeule, 19.03.2021, Stadthalle Uelzen

„Aufm Platz“ – Niedersächsische Musiktage und Literaturfest Niedersachsen bespielen im September öffentliche Plätze im ganzen Land

Am 26.09.2020 macht das Festival Station in Uelzen. Unter dem Titel ‚Stilübungen‘ präsentieren Christoph Sietzen (Schlagwerk) und Dörte Lyssewski (Lesung) ein 45-minütiges Programm.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist aber erforderlich.

Ende Juli spielte der Schlagwerker Christoph Sietzen im NDR Kultur Foyerkonzert on tour in der Klosterkirche Isenhagen – eine Kooperation mit den Niedersächsischen Musiktagen. Moderation: Ludwig Hartmann (NDR Kultur, Redakteur und Moderator)

Den Zusammenschnitt finden Sie hier.

Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn