Die kleine Hexe

17. Februar 2019
mehr »
Theater an der Ilmenau
Greyerstraße 3
Uelzen, 29525 Deutschland
15:00 - 16:15

Homohalal

19. Februar 2019
mehr »
Theater an der Ilmenau
Greyerstraße 3
Uelzen, 29525 Deutschland
19:30 - 21:00

Hänsel & Gretel

25. Februar 2019
mehr »
Theater an der Ilmenau
Greyerstraße 3
Uelzen, 29525 Deutschland
10:00 - 11:15
Alle Neuigkeiten

Neuigkeiten

Was ist Kunst?

„Er hat 200.000 Euro für eine weiße Scheiße ausgegeben.“, betont Marc  immer wieder, während der 1,5 Stunden dauernden Vorstellung „KUNST“, die ohne Pause gespielt wurde.

Serge hat für ein weißes Bild 200.000 Euro bezahlt, was Marc definitiv nicht verstehen kann.  Yvan ist der Meinung, dass jeder mit seinem Geld machen kann, was er will. Es wird viel diskutiert und auf eine amüsante Weise die verschiedenen Standpunkte dargestellt.

Das Theaterstück „Kunst“ ist eine Komödie von Yasmina Reza, Regie führte Fred Berndt. Es wurde am 26.01.2019 mit Heinrich Schafmeister, in der Rolle des Yvan, Leonard Lansink als Marc und Luc Feit als Serge in Uelzen im Theater aufgeführt. 300 Zuschauer kamen insgesamt, es wurde viel gelacht und die Atmosphäre war ausgezeichnet.

Das Stück ist sehr gut gelungen. Es war unterhaltsam und abwechslungsreich, denn durch die vielen verschiedenen Szenen hatte man immer einen neuen Eindruck und konnte sich auf eine neue Situation freuen. Die Szenen wurden zügig gewechselt, es war aber dennoch sehr übersichtlich und man konnte die Darsteller gut verstehen und ihnen gut folgen.

Es ist eine sehr gute Idee, das Thema Kunst als Theaterstück darzustellen, denn jeder Mensch hat sein ganz eigenes Verständnis von Kunst. Diese verschiedenen Sichtweisen wurden im Theaterstück von den drei Darstellern sehr gut dargelegt und man konnte jede Meinung nachvollziehen.

Dadurch, dass das Stück auf eine lustige Art und Weise vorgeführt wurde, amüsierten sich die Zuschauer ebenfalls. Es wurden Wörter benutzt, die man im alltäglichen Gebrauch verwendet und so wirkte das Stück noch persönlicher und konnte viele Altersgruppen ansprechen.

Zusammengefasst ist es ein erfolgreiches Stück, für das es sich gelohnt hat, ins Theater zu gehen, eine amüsante und gleichzeitig interessante Inszenierung.

(Christin Böe, Praktikantin Kulturkreis Uelzen)

Archiv
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn