Mitglieder treffen sich

Mitglieder treffen sich

Dichtes Gedränge herrscht in der Ratsweinhandlung, viele Mitglieder des Kulturkreises waren der Einladung zur jährlichen Versammlung gefolgt. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Ute Lange-Brachmann berichtet der Erste Stadtrat Dr. Florian Ebeling von den Sanierungsplänen für das Theater an der Ilmenau ab April 2020, die sowohl das Gebäude als auch die Bühnentechnik umfassen. Außerdem geht er auf die geplante Reorganisation der Theaterstruktur ein. „Alle Theater-Akteure meinen, dass es da Luft nach oben gibt“ berichtet er und erklärt  wie ein zukünftiger Leiter oder eine zukünftige Leiterin einer städtischen Abteilung „Theater“ die Abläufe innerhalb des Theaters, die Auslastung des Hauses und das Marketing verbessern könnte. Auf Nachfrage aus dem Publikum macht er deutlich, dass der Kulturkreis als wichtigster Nutzer des Theaters in die Planungen eingebunden ist und auch zukünftig unabhängig sein Programm gestalten wird.

Im weiteren Verlauf des Abends werden vom 2. Vorsitzenden und Schatzmeister Ingo Becker Geschäftsbericht und Prüfbericht der Kulturkreis-Saison 2017/2018 vorgestellt; ein großer Dank geht an den Rechnungsprüfer Uwe Hillmer. Im Anschluss wird der Vorstand von den Mitgliedern entlastet.

In einem Bericht zur laufenden Spielzeit 2018/2019 erinnert Geschäftsführerin Birte Ebermann an den ereignisreichen Saisonbeginn mit der vorübergehenden Theaterschließung und der Verlegung mehrerer Veranstaltungen. In einem kurzen Überblick nennt sie die erfolgreichsten und die weniger erfolgreichen Veranstaltungen der Saison. Vor allem wird aber darauf hingewiesen, dass die kommende Spielzeit vollständig von September 2019 bis April 2020 im Theater stattfinden wird. Die vorübergehende Schließung zu Beginn September 2018 hatte in Uelzen für einige Verunsicherung gesorgt.

Das umfangreiche und breit gefächerte Programm des Kulturkreises für die Saison 2019/2020 wird mit seinen rund 35 Veranstaltungen vorgestellt und erläutert. Anschließend wird der Kostenvoranschlag der kommenden Spielzeit vorgetragen und erklärt; er wird so von den Mitgliedern genehmigt.

Das Protokoll der Versammlung wird ab dem 15.05.2019 in der Stadt- und Touristinfo ausgelegt.