Michael Kohlhaas

26. Oktober 2018
mehr »
Neues Schauspielhaus Uelzen
Rosenmauer 9
Uelzen, 29525
20:00 - 21:30

Macbeth

30. Oktober 2018
mehr »
Stadthalle Uelzen
Am Schützenplatz 1
Uelzen, 29525
11:00 - 12:30

Lisbeth Quartett

02. November 2018
mehr »
Ratssaal Rathaus Uelzen
Herzogenplatz 2
Uelzen, 29525 Deutschland
20:00 - 22:00

CAVEWOMAN

03. November 2018
mehr »
Theater an der Ilmenau
Greyerstraße 3
Uelzen, 29525 Deutschland
20:00 - 22:00

Neuigkeiten

Theater an der Ilmenau kann Spielbetrieb wieder aufnehmen

Pressemitteilung der Hansestadt Uelzen vom 16.10.2018

Am heutigen Dienstag fand eine erneute Abnahme der kurzfristig zu beseitigenden Mängel im Theater an der Ilmenau statt. Die Dekra bescheinigt, dass der gemeinsam abgestimmte Maßnahmenkatalog abgearbeitet wurde. Mit der Wiederaufnahme des Spielbetriebes kann somit gerechnet werden. Der vollständige Prüfbericht soll der Hansestadt Anfang nächster Woche vorliegen.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier

 

Die Stars sind die Puppen

Bühne Cipolla mit „Michael Kohlhaas“

 

Ernste Literatur und Puppen – wie passt das zusammen?

„Es geht nicht darum einen ganzen Roman auf die Bühne zu wuchten, sondern herauszuarbeiten, was erzählenswert ist“ sagt Sebastian Kautz, Schauspieler und Regisseur bei der Bühne Cipolla. So wurde Literatur von Thomas Mann, Balzac oder auch Heinrich von Kleist zu einem Markenzeichen der Bühne: „Nicht lustig und trallala, sondern richtige Themen verhandeln! Wir haben wirklich inhaltliche Anliegen“, so Sebastian Kautz.

 

Und wie kam es zu den Puppen?

„Um mich einer Figur als Schauspieler zu nähern, fing ich erst mal mit einer kleinen Form an, einer leblosen Puppe. Das hat dann so gut funktioniert, dass wir anschließend alle Rollen mit Puppen besetzt haben“ erzählt Sebastian Kautz. „Ich komme in einen Flow, wenn ich die Puppe spiele. Ich muss mich deutlich mehr reinsuhlen in die Rollenarbeit als im normalen Schauspiel und viel mehr Energie hineingeben, bis die tote Materie zum Leben erweckt und beseelt ist.“ Das kommt dann aber auch (mehr …)

Kulturkreis verlegt Veranstaltungen

Die Schließung des Theaters an der Ilmenau am 06. September bis voraussichtlich Anfang/Mitte November betrifft auch den Kulturkreis. Fünf Veranstaltungen können nicht wie geplant im Theater stattfinden. Nach vielen Gesprächen und freundlicher Unterstützung von vielen Seiten, haben wir nun Lösungen für diese Vorstellungen gefunden:

Homohalal Das erste Stück des Theaterrings wird vom 25.09.2018 auf den 19.02.2019 verlegt. Spielort bleibt das Theater

Michael Kohlhaas Das Figurentheater für Erwachsene am 26.10.2018 wird ins Neue Schauspielhaus Uelzen verlegt

Macbeth Die Vormittagsvorstellung in englischer Sprache am 30.10.2018 wird in die Stadthalle verlegt

Lisbeth Quartett Das Konzert mit dem preisgekrönten Jazz-Quartett am 02.11.2018 wird in den Ratssaal verlegt

Cavewoman Der vergnügliche Blick auf das Zusammenleben von Mann und Frau muss leider (zunächst) ausfallen. Es wird nach einem neuen Termin für diese Theater-Comedy gesucht! Bereits erworbene Karten können bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden.

Theater an der Ilmenau vorübergehend geschlossen

 

Wegen technischer Probleme ist das Theater an der Ilmenau zurzeit geschlossen. Die Hansestadt Uelzen und das Gebäudemanagement kümmern sich aktuell um kurzfristige Maßnahmen. Das vorrangige Ziel ist, den Spielbetrieb im Theater zeitnah wieder herzustellen.

Sobald klar ist ob Veranstaltungen des Kulturkreises verlegt oder abgesagt werden müssen, melden wir uns bei allen Karteninhaberinnen und -inhabern und veröffentlichen die Information über unsere Homepage und das Ticketsystem Reservix. Bei einer Verlegung oder Absage können Sie Ihre Eintrittskarte bei der Vorverkaufsstelle zurückgeben und erhalten das Geld zurück.

Aktuelle Pressemitteilungen der Hansestadt Uelzen zum Theater finden Sie

hier (Pressemitteilung vom 18. September II)

hier (Pressemitteilung vom 18. September I)

hier (Pressemitteilung vom 11. September)

hier (Pressemitteilung vom 6. September)

 

 

Saisonplanung: Wie kommt Macbeth in das Theater an der Ilmenau?*

Es ist Sommer: Im Briefkasten des Kulturkreises liegen jetzt täglich Broschüren von Theateranbietern. Außerdem ist das Spielplan-Journal der INTHEGA veröffentlicht und informiert über mehr als 600 Produktionen. In allen Bereichen von Schauspiel über Kabarett und Konzerte bis Kinder ist die Auswahl an Gastspielen riesengroß. Wie wählt der Kulturkreis aus diesem Angebot nun die Veranstaltungen für eine Saison aus? Vorweg: es ist nicht einfach und in vielen Jahren hätten wir gerne mindestens doppelt so viele Stücke nach Uelzen geholt! (mehr …)

Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn