750 Jahre Uelzen: Die Hansestadt hat Geburtstag

750 Jahre Uelzen: Die Hansestadt hat Geburtstag

Am 13. Dezember hat die Hansestadt Uelzen ihren offiziellen 750. Geburtstag begangen. Leider konnte das Jubiläum nicht wie geplant mit vielen verschiedenen Veranstaltungen und einem großen Festakt gefeiert werden.

Passend zum Jubiläum präsentiert die Hansestadt Uelzen auf ihrer Homepage einen ca. 8-minütigen Kurzfilm, der ausgewählte Momente der Geschichte der Hansestadt erklärt.

In der städtischen Pressemitteilung dazu steht:  Bürgermeister Jürgen Markwardt möchte die Hansestädter und alle Interessierten mitnehmen auf eine Reise in die bewegte Geschichte Uelzens.  In dem Jubiläumsfilm erzählt er in kurzen Frequenzen über die Ursprünge und vergangenen Schicksalsschläge der Stadt, über die Hanse und über das, was Uelzen heute ausmacht. Das Video, das in Zusammenarbeit mit dem jungen Uelzener Filmemacher Karan Pathak produziert wurde, zeigt viele Bilder der Stadt, darunter auch historische Werke. Der Bürgermeister, der anlassgerecht die traditionelle Amtskette trägt, richtet sich auch direkt an die Bürger: „Das ganze Jahr 2020 sollte geprägt sein von unserem Jubiläum. Aber die Pandemie wollte es anders. Ich möchte mich bei allen bedanken, die sich mit Kreativität eingebracht haben.“ Das Video ist unter www.hansestadt-uelzen.de abrufbar.

Der KULTURKREIS gratuliert der Hansestadt Uelzen zum runden Geburtstag!