Lade Veranstaltungen

Zwerg Nase

© Bernward Bertram

Ein Märchenmusical nach Wilhelm Hauff

ab 5 Jahre

REGIE Maxime Pacaud

MIT Laura Alvarez, Clémence Leh, Daniela Grundmann/Christina Prieur, Markus Schultz, Ingo Wackenhut

Dies ist die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Von allen wegen seiner langen Nase verspottet, besinnt er sich darauf, dass er bei der Zauberin kochen gelernt hat und verdingt sich beim Herzog als Koch. Mit Hilfe der Gans Mimi, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das den Zauber löst.

Ein Märchen vom Angenommensein und Abgelehntwerden, vom Erwachsenwerden, von schmerzhaften Lehrjahren, aber auch von wahrer Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen.

Dauer: 1,5 Stunden inkl. Pause

Es steht Begleitmaterial als PDF zur Verfügung. Anfordern unter info(at)kk-uelzen.de

MUSIKBÜHNE MANNHEIM

 

PRESSESTIMMEN

„Geschmackvolles Kostüm mit kunstvoller Maske, sparsam eingesetzte Requisite, ein schnell wandelbares aber trotzdem märchenhaftes Bühnenbild, aber vor allem eine fast schon hypnotisierende Bühnenpräsenz der ‘Kind gebliebenen‘, spielfreudigen Schauspieler, machte die Vorstellung zu echten Appetithappen.“ (Passauer Neue Presse)

 

VORVERKAUF

€ 10,–

€ 8,50 für Mitglieder

€ 5,– für Kinder Begleitpersonen von Gruppen erhalten Freikarten

TAGESKASSE

zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

November 28 2019

Details

Zeit: 10:00 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Art der Veranstaltung: ,
Veranstaltungsort: Theater an der Ilmenau
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn