Lade Veranstaltungen

NDR Intensiv-Station live

© NDR, Dirk Uhlenbrock

Moderator Axel Naumer

Der satirische Monatsrückblick

Die „Intensiv-Station“ ist wieder auf Tour. Kabarettfreunde dürfen sich auf politische Satire der Extraklasse, entlarvende Parodien und aktuelle Pointen freuen. Moderator Axel Naumer begrüßt in Uelzen kabarettistische Top-Gäste:

Mathias Tretter kommentiert das politische Geschehen.
Stephan Fritzsche als „Oberpfleger Fritzschensen“ wird einen Polit-Patienten wieder genauestens sezieren. Zudem präsentiert er die besten O-Töne des Monats in seiner „Tönenden Wochenschau“.

Außerdem dabei: Chef-Parodistin Antonia von Romatowski, die blitzschnell in die verschiedensten Rollen schlüpft. Von der Kanzlerin der Herzen bis zur CDU-Spitze AKK – gekonnt, pointiert und schonungslos entlarvend.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends ist das von„Harry Stahl“-Darsteller Jean-Michel Räber extra für die Show in Uelzen geschriebene Live-Hörspiel, das mit Stimmenvielfalt, Wortwitz und live hergestellten Geräuschen begeistert.

Und last but not least sorgt das Intensiv-Station-Show-Orchester für den musikalischen Rahmen des Abends.

Die NDR Info „Intensiv-Station“ ist die politische Satiresendung von NDR Info. Sie bietet bissige Satire, geistreiches Kabarett und kuriose O-Töne zum aktuellen Tagesgeschehen aus Politik und Gesellschaft.

Dauer: 2 Stunden inkl. Pause

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK

Im Radio ist dieses Kabarettereignis schon am Montag, 2.12.19 um 21:05 Uhr auf NDR Info zu hören, in Uelzen auf 90,7 Mhz.

 

VORVERKAUF

€ 20,–

€ 17,– für Mitglieder

ABENDKASSE

zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

GRUPPENRABATT

für 10 Vollzahler – 1 Freikarte

Dezember 01 2019

Details

Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 20 Euro
Art der Veranstaltung:
Veranstaltungsort: Theater an der Ilmenau
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn