Lade Veranstaltungen

Literaturfest Niedersachsen „Rituale“

Einatmen, Ausatmen

Literarischer Spaziergang mit Isabell Bogdan, Lisa Kaldowski, Martin Piekar, Cornelia Travnicek und Joachim Dicks

Im ewigen Rhythmus des Atems gehen wir durchs Leben. Aber erst, wenn wir aus dem Tritt kommen, achten wir darauf. Routine und Rituale halten den Körper im Takt, richten Leib und Seele immer wieder auf.

In Isabel Bogdans Roman „Laufen“ rennt eine Musikerin gegen ihre lähmende Trauer an und findet Schritt für Schritt ins Leben zurück. Die körperlichen Schmerzen verdrängen die seelischen Qualen nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes, bis aufrechte Wut und bissiger Witz die Gedankenspirale aufbrechen und die Gefühle befreien.

Auch das Publikum bleibt bei dieser Wandellesung in Bewegung und begegnet drei literarischen Newcomern: Lisa Kaldowski beschreibt im Neuen Schauspielhaus die Rituale der Nacht vom Schminken und Trinken, Tanzen und Küssen. Martin Piekar erzählt im Central Theater vom verlangsamten Leben der Altenheimbewohner im Rhythmus der Beatmungsmaschine. Und Cornelia Travnicek wird für ihre Science-Fiction-Lesung stilgerecht aus Österreich online zugeschaltet – im Martin-Luther-Haus.

Den Abschluss im Central Theater bildet die Lesung von Isabel Bogdan mit anschließendem Autorengespräch.


(für weitere Informationen bitte auf das Logo klicken)

Die Veranstaltung der VGH Stiftung wird in Kooperation mit dem KULTURKREIS UELZEN e.V., dem Neuen Schauspielhaus Uelzen, der Werner Bergengruen Gesellschaft, der Stiftung Niedersachsen und der VGH Regionaldirektion Lüneburg durchgeführt.

Vorverkauf
€ 15,–
€ 10,– für Schüler/Studenten

ABENDKASSE
zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

September 17 2021

Details

Zeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 15 Euro
Art der Veranstaltung:
Veranstaltung Tags:,
Veranstaltungsort: Kino Central Theater Uelzen