Lade Veranstaltungen

GlasBlasSing – Flaschmob

GlasBlasSing © Yves Suckdorff

4 Berliner Musiker, 2 Kisten Leergut und genau 1 Ziel: Gute Musik

Flaschen kennt jeder: Öffnen, austrinken, wegbringen und immer schnell zur Hand, wenn der Gaumen staubt. Dein Kasten Sprudel ist alle? Schieb ihn in den Pfandautomaten und kassiere 3,30 € oder gib ihn zusammen mit deinem anderen Leergut in die Obhut der vier Vollbiermusiker aus Berlin und du erlebst erstaunliche Allround-Instrumente, die wie Schlagzeug, Bass, Gitarre, Flöte oder auch Steeldrum klingen.

Der Getränkemarkt wird zum Konzertsaal und die Pulle zur magischen Klangschatulle, mit der sich so einige dahinhinwelkende Melodien leichthändig generalüberholen lassen. Immer nach dem Motto: Bitte ein Hit.

Leg das Smartphone zur Seite und schau dir live an, was man mit den Überresten der letzten Party Geniales anstellen kann. Komm zu Flaschmob, dem neuen Programm von GlasBlasSing. Bestaune die Cokecaster-Flaschengitarre, das Flachmanninoff-Xylophon, die Jelzin-Orgel oder die Wasserspender-Floor-Toms, die so schön BUMM machen, wenn man mit der grünen Perrier-Keule draufhaut. Erlebe feinstes Pfandwerk, von würzig-herb bis feinperlig, hochprozentig virtuos und wie immer bei GlasBlasSing: Das mit Abstand beste Flaschenmusikprogramm aller Zeiten.

Dauer: 2 Stunden inkl. Pause

Z MANAGEMENT
https://www.glasblassing.de/files/layout/img/logo.jpg
(für weitere Infos, bitte auf das Logo klicken)

 

PRESSESTIMMEN
„Kindlich alberne Spiellust, originelle Texte, handwerkliche Perfektion und stimmige Choreografie ergeben ein ebenso verblüffendes wie unwiderstehliches musikalisch-komisches Gesamtpaket, das im Pop- und Klassik-Universum neue Welten eröffnet – unerhört gut.“ (Saarbrückener Zeitung)

„Da klapperten die Kronkorkenkastagnetten, ploppten die Saftflaschenöffnungen und pfiffen die Bierflaschen, dass den Ohren schier schwindelig wurde. Dies unterlegten die Musiker mit intelligentem Wortwitz im grandiosen Gesang, Mimik und Gestik ‚zum Schlapplachen‘ und hohem Tempo.“ (Peiner Allgemeine)

 

Mit Unterstützung von:

 

VORVERKAUF
€ 18,–
€ 15,– für Mitglieder
€ 10,– für Schüler/Studenten

ABENDKASSE
zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

WAHL-ABO
€ 15,–
€ 13,– für Mitglieder

HINWEIS: Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen steht nur ein eng begrenztes Platzangebot zur Verfügung. Wenn sie zusammensitzen möchten, reservieren Sie bitte Ihre Karten in einer gemeinsamen Bestellung. Wir können Sie dann auf nebeneinanderliegenden Sitzen ohne Sicherheitsabstand platzieren. Am Veranstaltungstag werden die Plätze nach Reihenfolge des Eintreffens vergeben (First come first serve)

Oktober 28 2020

Details

Zeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 18 Euro
Art der Veranstaltung: , ,
Veranstaltungsort: Stadthalle Uelzen
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn