Lade Veranstaltungen

Eissele meets Beatles

All You Need Is Love

Orchester: Lüneburger Symphoniker
Dirigent: Alexander Eissele
Sänger: Kristian Lucas, Danilo Gobbetto, Udo Eickelmann, Oliver Parchment

Auf dem Programm stehen die größten Hits der Pilzköpfe aus Liverpool. Es dirigiert Alexander Eissele, Kopf der erfolgreichen Lumberjack Big Band aus Göppingen und Klarinettist bei den Lüneburger Symphonikern. Als Sänger konnten Kristian Lucas, Danilo Gobbetto, Udo Eickelmann und Oliver Parchment engagiert werden. Das Konzert wird außerdem am 10. und am 11.04.2019 im bereits ausverkauften Großen Haus des Theater Lüneburg gespielt.

Der musikalische Grenzgänger Alexander Eissele feierte in den vergangenen beiden Spielzeiten große Erfolge mit seinen Programmen „Best of 80s“ und „We will Rock you“. In diesem Jahr fügt er der Reihe ein weiteres Highlight hinzu: „Eissele meets The Beatles – All You Need Is Love“. Das Multitalent ist ein Garant für stimmungsvolle und mitreißende Konzertabende. Zu hören sind die großen Klassiker wie der Titelsong „All you need is love“ und „Help“ sowie die Evergreens „She loves you“ und „Yellow Submarine“, um nur einen kleinen Vorgeschmack zu geben. Alles im unverwechselbaren Sound der Lüneburger Symphoniker unter der Leitung von Alexander Eissele.

Geboren wurde Alexander Eissele in Göppingen. Sein Klarinettenstudium erhielt er bei Prof. D. Klöcker in Freiburg sowie bei Prof. Peter Löffler in Frankfurt am Main. Er war Mitglied des Gustav-Mahler Jugendorchesters (unter Claudio Abbado), der Jungen Deutschen Philharmonie sowie der Bayerischen Orchesterakademie (unter Dmitrij Kitajenko). Bevor er Mitglied der Lüneburger Symphoniker wurde, war Alexander Eissele als Aushilfe an den Opernhäusern Darmstadt und Köln engagiert. Neben seiner Tätigkeit bei den Lüneburger Symphonikern ist Alexander Eissele seit 1998 ständige Aushilfe beim Mahler-Chamber-Orchestra (unter Daniel Harding und Claudio Abbado). Darüber hinaus ist er Dozent beim Landesjugendorchester Baden-Württemberg sowie Mitglied des Amadeus-Ensembles (Bläserquintett der Lüneburger Symphoniker) und des Trios Tarallucci dolci (Bläsertrio der Lüneburger Symphoniker). Die Lumberjack Big Band aus Göppingen leitet er seit 1992.

Dauer: 2 Std. 10 Min inkl. Pause

Theater Lüneburg

 

VORVERKAUF
€ 25,- / 30,- / 35,-
€ 21,- / 25,- / 30,-  für Mitglieder
€ 19,- / 22,- / 26,- Schüler/Studenten

ABENDKASSE
zzgl. € 2,- (außer Mitglieder)

GRUPPENRABATT
für 10 Vollzahler – 1 Freikarte

April 12 2019

Details

Zeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 25 Euro
Art der Veranstaltung:
Veranstaltungsort: Theater an der Ilmenau
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn