Lade Veranstaltungen

Lüneburger Symphoniker – Maschine. Mensch

© Mona Martinu

Sinfoniekonzert No.3

VIOLINE Olga Šroubková
LEITUNG Thomas Dorsch

ARTHUR HONEGGER Pacific 231
PHILIP GLASS Konzert für Violine und Orchester Nr. 1
ANTON BRUCKNER Sinfonie Nr. 6 A-Dur WAB 106

Die sechste Sinfonie schrieb Anton Bruckner in der Zeit zwischen dem 24. September 1879 und dem 4. September 1881. Nach der romantischen vierten Sinfonie und der pathetischen, architektonisch streng gehaltenen fünften, folgt die sechste in ruhig heiterer Abgeklärtheit.
Die Monumentalität der anderen Sinfonien, ihre leidenschaftliche Aufgewühltheit und ihre ekstatischen Entladungen sucht man hier vergeblich.
Gelegentlich hat man das Werk einen „Lobgesang auf die Schönheit der Erde“ genannt.

Das Violinkonzert von Philip Glass wiederum wird als „die amerikanischen vier Jahreszeiten“ bezeichnet.

Honeggers PACIFIC 231 schließlich stellt die Fahrt einer Eisenbahn dar.

So thematisiert dieses Konzert das Verhältnis von Mensch, Technik und Natur.

Dauer: 2 Stunden inkl. Pause

THEATER LÜNEBURG

 

VORVERKAUF

ab € 22,–

ab € 19,– für Mitglieder

ab € 12,– für Schüler/Studenten

ABENDKASSE

zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

GRUPPENRABATT

für 10 Vollzahler – 1 Freikarte

Dezember 19 2019

Details

Zeit: 19:30 Uhr
Eintritt: 22 Euro
Art der Veranstaltung:
Veranstaltungsort: Theater an der Ilmenau
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn