Lade Veranstaltungen

Best of Poetry Slam

© Jan Brandes

Moderator David Friedrich

Wir haben die Wahl, wir haben die Auswahl und meistens haben wir sogar die Qual der Wahl. Wie also soll man sich da noch entscheiden? Ganz einfach: man geht zum Besten der Besten, man geht zum „Best of Poetry Slam“.

Poetry Slam ist längt kein Phänomen mehr. Poetry Slam braucht keine Hypes. Poetry Slam ist das, was vielen gefehlt hat und was manche schon immer wollten. Und um das zu zelebrieren nehmen wir einen großen Topf und schmeißen die schönsten Locations, die besten Künstler*innen und den elegantesten Moderator zusammen und heraus kommt der Best of Poetry Slam!

Diese Kampf-der-Künste-Reihe bietet alles, was das große Slammer-Herz begehrt und erleichtert die Auswahl zudem ungemein, denn hier werden die jeweils vier besten Poet*innen präsentiert. Und weil es sich hier immerhin um die A-Liga der Wortakrobat*innen handelt, hat jede*r Teilnehmer*in in diesem Kampf der Giganten 10, anstatt der üblichen 5 Minuten Zeit, dem Publikum zu zeigen, warum sie oder er zu Recht zu den „Fantastic Four“ der deutschen Slamszene zählt.

In feinster Theateratmosphäre, zurückgelehnt in den Sesseln, dürft ihr euch über die besten Poeten freuen. Mehr Genuss geht nicht!

Wer also demnächst wieder vor der Aufgabe steht, sich für einen der vielen Poetry Slams entscheiden zu müssen, der hat ab sofort endlich eine Lösung. Denn bei dieser Gala der Besten musst du dich nur noch eine Entscheidung treffen: Wer ist für dich der/die beste Poet*in des Landes?

Line up: wird hier veröffentlicht, sobald die Vorausscheidungen stattgefunden haben.

Dauer: ca. 2,5 Stunden inkl. Pause

KAMPF DER KÜNSTE

 

PRESSESTIMMEN

„Wenn die Wortakrobaten anrücken, ist selbst der große Saal der Elbphilharmonie binnen kurzer Zeit ausverkauft.“ (Welt)

 

VORVERKAUF

€ 20,–

€ 17,– für Mitglieder

€ 15,– für Schüler/Studenten

€ 9,– für Schüler/ Studentengruppen

ABENDKASSE

zzgl. € 2,– (außer Mitglieder)

GRUPPENRABATT

für 10 Vollzahler – 1 Freikarte

Januar 18 2020

Details

Zeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 20 Euro
Art der Veranstaltung:
Veranstaltungsort: Theater an der Ilmenau
Kulturkreis Uelzen e.V.
Tel. 0581/800-6246

Öffnungszeiten
Abendkasse: 45 Minuten vor Veranstaltungsbeginn